Symposium „Begabungsförderung als Kinderrecht“

03.08.2017

Die Universität Wien und das Bundesministerium für Bildung laden zu einem Symposium zum Projekt „Begabungsförderung als Kinderrecht im Kontext von Diversität – Fallstudien an österreichischen Schulen“ ein.

Wann: Freitag, 17.11. 2017, 11:00-17:30 Uhr

Wo: alte Kapelle am Universitätscampus altes AKH, Spitalgasse 2, Hof 2 - 2.8, 1090 Wien;
Institut für Bildungswissenschaft, Sensengasse 3, 1090 Wien

Auf dem Programm stehen Vorträge von Ilse Schrittesser (Universität Wien), Bernd Hackl (Universität Graz) und Kirsi Tirri (University of Helsinki) sowie Workshops und ein gemeinsames Abschlussplenum.

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

>>> Programm