Mag. Dr. Forghani-Arani Neda


Mag. Dr. Neda Forghani-Arani

Porzellangasse 4
1090 Wien
Zimmer: 348

T: +43-1-4277-46727
neda.forghani-arani@univie.ac.at

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Aktuelle Lehrveranstaltungen


Forschungsschwerpunkte

  • Lehrer- und Lehrerbildungsforschung
  • Pädagogischer Umgang mit Diversität
  • Pädagogischer Umgang mit Ungewissheit unter den Bedingungen sozialen Wandels
  • Phenomenology of Practice

 

Tätigkeitsbereiche

  • Lehre (Schulpädagogik, Migration und Bildung, Alterität und Interkulturalität, globales Lernen)
  • Elise Richter Stipendiatin der FWF, Forschungsprojekt "Learning to Teach in Uncertainty: A Phenomenological Study of Teachers’ Being, Doing and Becoming on the Rough Ground of Social Change", Projekt-Nr. V-606

 

Wissenschaftliches Profil

Publikationen


Zeige Ergebnisse 0 - 5 von 17

Tacting macht Schulen stark – auch in Zeiten kultureller (Hoch)Spannungen. / Forghani-Arani, Neda.

Was Schulen stark macht . Hrsg. / NOESIS. Graz : Leykam, 2016. S. 155-168.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Wenn der Pygmalioneffekt nicht greift…. / Forghani-Arani, Neda; Geppert, Corinna; Katschnig, Tamara.

in: Zeitschrift für Bildungsforschung, Nr. 1, 03.2015, S. 21-36.

Veröffentlichung: Beitrag in FachzeitschriftArtikel


Teacher as stranger at home. / Forghani-Arani, Neda; Phelan, Anne.

Teacher Education and Curriculum Theorizing: Complicating Conjunctions. Hrsg. / Anne Phelan. London : Routledge, 2015. S. 82-94.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Zeige Ergebnisse 0 - 5 von 17