Podiumsdiskussion zur Semesterfrage

14.01.2019 18:00

Am Montag, 14. Jänner 2019, 18 Uhr, findet die Podiumsdiskussion zur Semesterfrage „Was eint Europa?“ im Audimax statt.

 Jedes Semester stellt die Universität Wien ihren WissenschafterInnen eine Frage zu einem Thema, das die Gesellschaft aktuell bewegt. In Interviews und Gastbeiträgen liefern die ForscherInnen vielfältige Blickwinkel und Lösungsvorschläge aus ihrem jeweiligen Fachbereich. Die Semesterfrage im Wintersemester 2018/19 lautet "Was eint Europa?".

Podiumsdiskussion:

Am Montag, 14. Jänner 2019, um 18 Uhr, findet die Abschlussveranstaltung zur aktuellen Semesterfrage im Audimax statt. Nach einem Impulsreferat von Franz Vranitzky, österreichischer Bundeskanzler 1986-1997, zum Thema "Was eint Europa?" diskutieren mit ihm am Podium Sylvia Hartleif, Leiterin Außenpolitik (Europäisches Zentrum für politische Strategie/Europäische Kommission), die österreichische Schriftstellerin Maja Haderlap, EU-Aktivistin und Studentin Nini Tsiklauri sowie seitens der Universität Wien Gerda Falkner vom Institut für Europäische Integrationsforschung und Martin Kocher vom Institut für Volkswirtschaftslehre und Leiter des Instituts für Höhere Studien. Moderiert wird der Abend von Martin Kotynek, Chefredakteur der Tageszeitung "DerStandard".

 

Zeit: Montag, 14. Jänner 2019, 18:00 – 20:00 Uhr

Ort: Audimax der Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien

 

Semesterfrage:

medienportal.univie.ac.at/uniview/semesterfrage/europa/