News

31.05.2022
 

Besuch von Yildiray Kurnaz am Zentrum für Lehrer*innenbildung

Im Rahmen des Erasmus+ Staff Mobility for Training (STT) Programms besuchte Yildiray Kurnaz von der Trabzon University, School of Foreign Languages, in der Türkei am 26. und 27. Mai 2022 das Zentrum für Lehrer*innenbildung und wurde vom Team der Sprachlehr- und -lernforschung empfangen.

31.05.2022
 

Fortbildungsangebot: Die sprachliche Dimension von Unterricht

Unterricht hat mit Sprache zu tun. Im Rahmen dieses Fortbildungsangebots für Lehrende im Verbund Nord-Ost sind alle Lehrenden in der Lehrer*innenbildung eingeladen, sich mit "sprachlicher Bildung" mit Blick auf die eigene Lehre auseinander zu setzen.

08.03.2022
 

Invisible. Inaudible. Marginalised: unique languages in a superdiverse translanguaging-classroom

Lena Cataldo-Schwarzl publiziert zu ihrer Dissertation.

19.01.2022
 

Clara Kutsch im Interview zum Thema "Barrierefreiheit an der Universität Wien"

Barbara Hager und Clara Kutsch wurden in der Ausgabe 11/2021 der "Fieberkurve" (Zeitung der ÖH Medizin Wien) zum Thema "Studieren mit der Österreichischen Gebärdensprache" interviewt.

29.09.2021
 

Am 23. September wurde Denis Weger mit dem "Ars Docendi", dem Staatspreis für innovative Lehrkonzepte, ausgezeichnet. Wir gratulieren Denis Weger zum "Ars Docendi"!

22.09.2021
 

Der 2. Band der Reihe sprache - macht - gesellschaft befasst sich mit Europabildung. "Europa denken, kommunizieren und erfahren" schließt an die transdisziplinäre Tagung im Haus der Europäischen Union in Wien 2019 an. Das ZLB ist mit zahlreichen Beiträgen vertreten.

Veranstaltungen

22.03.2022
 

Die sprachliche Dimension von Unterricht. Fortbildungsangebot für Lehrende im Verbund Nord-Ost

Unterricht ist sprachlich. Mit Blick auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Wissenschaften liegt der Fokus dieses Fortbildungsangebots auf den Besonderheiten des Unterrichtens in sprachlich diversen Kontexten.