Doktoratsprogramm LehrerInnenbildung (DP.LB)

Foto: Pixabay

Zielsetzung

Verstreut über zahlreiche Fakultäten und Institute arbeiten derzeit über 70 Doktorandinnen und Doktoranden der Universität Wien zu Fragen des Lernens und Lehrens an Schulen. Das Zentrum für LehrerInnenbildung (ZLB) will mit der Etablierung eines Doktoratsprogramms für diese DoktorandInnen einerseits ein Ort der Vernetzung und des Austauschs sein und andererseits exzellente Forschung in diesem Bereich unterstützen und sichtbar machen.

Zielgruppe

Das Doktoratsprogramm LehrerInnenbildung richtet sich an alle DoktorandInnen, die zu Fragen des Lehrens und Lernens an Schulen arbeiten und forschen.
Durch die Kombination von neuen Theorieansätzen, Vertiefung verschiedenster empirischer Methoden (qualitativ, quantitativ) sowie Coaching und Beratung mit Unterstützung in der Vorbereitung auf die Fakultätsöffentliche Präsentation erhalten die Doktorandinnen und Doktoranden ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Programm.

Modulübersicht

Das Doktoratsprogramm LehrerInnenbildung (DP.LB) umfasst 6 Module, wobei 1 Modul pro Semester stattfindet. *)

PerspektivenwechselDissertationsgebieteTheorie & Methode
Ideen & InitiativenTrainingswerkstattCoaching & Beratung

*) nähere Informationen zu den jeweiligen Modulen folgen

Aktivitäten

Als Fellow im Doktoratsprogramm LehrerInnenbildung profitieren Sie von einer Vielfalt an Angeboten und Aktivitäten:

  • interdisziplinärer Austausch
  • Theorie- und Methodenvertiefung im Rahmen von spezifischen Workshops und Gastvorträgen mit nationalen und internationalen ExpertInnen
  • Diskussionen aktueller Themen im wissenschaftlichen Kontext
  • Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Fakultätsöffentliche Präsentation (FÖP)
  • Erfahrungsaustausch und Beratung mit Senior Fellows und BetreuerInnen
  • Kontakt zur scientific community
  • Scientific Retreats in und um Wien zur Vernetzung, Diskussion und Gestaltung eigener wissenschaftlicher Impulse
  • Reisekostenzuschüsse
  • Credits im Rahmen der Doktoratsvereinbarung für die Teilnahme an den Angeboten des Doktoratsprogramms LehrerInnenbildung


Eine Aufnahme im Doktoratsprogramm LehrerInnenbildung gilt in der Regel für 3 Jahre.
Die regelmäßige Teilnahme der Fellows am Angebot des Doktoratsprogramms LehrerInnenbildung wird vorausgesetzt sowie die Einbringung von Themen und Ideen für Workshops, Gastvorträge und Symposien ist erwünscht.

Bewerbung

Folgende Bewerbungsunterlagen sind erforderlich:

  • Motivationsschreiben über Ihr persönliches Interesse am Doktoratsprogramm LehrerInnenbildung – auch unter Bezugnahme auf Ihr Dissertationsvorhaben (max. 2 A4-Seiten)
  • Curriculum Vitae
  • Inskriptionsbestätigung; Dissertationsvorhaben an der Universität Wien mit Bezug zum Thema Schule, Unterricht, LehrerInnenbildung
  • Abstract Dissertationsvorhaben (max. 1 A4-Seite)
  • (informelle) Betreuungszusage

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis einschließlich 03. Oktober 2017!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Mag. Pia Lindner: pia.lindner@univie.ac.at

 Ausschreibung Doktoratsprogramm LehrerInnenbildung