Univ.-Prof. Mag. Dr. Eva Vetter


Univ.-Prof. Mag. Dr. Eva Vetter

Porzellangasse 4
1090 Wien
Zimmer: 1OG04

T: +43-1-4277-60020
M: +43-664-60277-60020
eva.vetter@univie.ac.at

Sprechstunden im WiSe 2020/21: Donnerstag (online ab 14:00 vor dem Privatissimum oder präsent nach Vereinbarung)

Webseite

ORCID-ID: http://orcid.org/0000-0003-0504-6991

Aktuelle Lehrveranstaltungen


Forschungsschwerpunkte

  • Mehrsprachigkeit
  • Unterrichtsforschung
  • Diskursanalyse
  • Sprachlehr- und -lernforschung
  • Sprachkontakt und -konfliktforschung
  • Francophonie

 

Wissenschaftliches Profil

Publikationen


Zeige Ergebnisse 96 - 98 von 98

Komponenten virtueller bretonischer Identität. / Vetter, Eva.

Sprachliche Diversität: Praktiken - Repräsentationen - Identitäten. Akten der Sektion 3 des XXIX. Deutschen Romanistentages (Saarbrücken, 25.-29.9.2005). Bonn : Unknown publisher, 2007. S. 307-330.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Konferenzband


"Das eLearning finde ich ganz angenehm, ..." Blended Learning in einer didaktischen Einführungslehrveranstaltung. / Vetter, Eva.

eLearning beginnen. Die Pilotphase der Universität Wien. Hrsg. / Maria Mesner; Michaela Rieder; Charlotte Zwiauer. Peter Lang, 2006. S. 109-127.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Ein jeder (Sprachen-) Lehrer sollte vielmehr 'sprachenübergreifend'-fächerübergreifend arbeiten : Erste quantitative Befunde zum Mehrsprachigkeitsbewusstsein österreichischer FranzösischlehrerInnen. / Vetter, Eva.

Romanische Sprachen in Europa. Eine Tradition mit Zukunft?. ibidem-Verlag, 2006. S. 169-191.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Konferenzband


Zeige Ergebnisse 96 - 98 von 98