Teach your teachers well.

Manfred Prenzel frei nach Crosby, Stills, Nash & Young


Das Zentrum für LehrerInnenbildung (ZLB) ist an der Universität Wien die organisatorische und koordinierende Schnittstelle für alle Lehramtsagenden. Gemeinsam mit anderen Fakultäten/Zentren der Universität Wien und den Partnern aus dem Verbund Nord-Ost (Pädagogische Hochschulen Wien und Niederösterreich, Kirchlich-Pädagogische Hochschule Wien/Krems, Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik) arbeiten wir daran, die Qualität der LehrerInnenbildung in Forschung und Lehre zu verbessern und weiterzuentwickeln. Wir stehen für Fragen rund um das Lehramt zur Verfügung und sind zentrale Anlaufstelle für Studierende. Für Schulen und LehrerInnen, die sich in der LehrerInnenausbildung engagieren möchten, sind wir die ersten Ansprechpartner.

Mehr Informationen über das Zentrum für LehrerInnenbildung

 News

25.06.2019
 

Auslobung Doc. Awards 2019

Die Stadt Wien stiftet dieses Jahr acht Preise für herausragende Dissertationen an der Universität Wien.

23.04.2019
 

Interview mit Univ.-Prof. Susanne Schwab

Anlässlich ihrer bevorstehenden Antrittsvorlesung hat Susanne Schwab dem uni:view Magazin ein Interview gegeben.

10.04.2019
 

Das ZLB gratuliert Univ.-Prof. Renate Motschnig herzlich zur Berufung zur Universitätsprofessorin für Angewandte und Praktische Informatik.

 Events

21.08.2019
 

Welcome Day 2019

Mit dem Welcome Day LehrerInnenbildung möchten wir die StudienbeginnerInnen für das Gemeinsame Bachelor- und Masterstudium zur Erlangung eines Lehramtes im Bereich der Sekundarstufe (Allgemeinbildung)...

 Offene Stellen

13.09.2019
 

Ausschreibung Universitätsassistent/in ("post doc"), Kennzahl 10060

Am Institut für LehrerInnenbildung ist ab 17.11.2019 die Stelle einer/eines Universitätsassistentin / Universitätsassistenten (post doc) im Fachbereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache für die...

13.09.2019
 

Ausschreibung Organisationsassistent/in, Kennzahl 10057

Am Institut für LehrerInnenbildung ist ab 01.10.2019 die Position einer/eines Organisationsassistent/in im Beschäftigungsausmaß von 20 Wochenstunden, befristet bis 29.02.2020, zu besetzen.