Zentrumsleitung

Univ.-Prof. Mag. Dr. Dr. phil. habil Manfred Prenzel

Leiter des Zentrums für LehrerInnenbildung

Gleichzeitig erfolgte seine Berufung auf die Professur für "Empirische Bildungsforschung mit Bezug zur LehrerInnenbildung". Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen Bildungsmonitoring, internationale Schulleistungsvergleiche, Unterrichtsforschung, Professionalisierung und Qualitätsentwicklung im Bildungssystem und das Lernen in außerschulischen Lernorten.

CV
Publikationen

Univ.-Prof. Mag. Dr. Andrea Lehner-Hartmann

stellvertretende Leiterin des Zentrums für LehrerInnenbildung

Seit September 2015 hat sie die Professur für Religionspädagogik und Katechetik an der Katholich-Theologischen Fakultät inne. Sie ist mit Gründung des ZLB diesem ebenfalls zugeordnet. Sie war von 2009-2013 im Leitungsteam der Forschungsplattform „Theory and Practice of Subject Didactics“. Aktuell ist sie noch Mitglied im Forschungszentrum „Religion and Transformation in Contemporary Society“ sowie im Forschungsverbund „Gender and Agency“ und im Forschungsverbund „Interdisziplinäre Werteforschung“. Als Vorsitzende des Österreichischen Religionspädagogischen Forums ist sie mit islamischen, evangelischen und katholischen Kolleg*innen aus dem Bereich der Universitäten und Hochschulen damit beschäftigt, aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen zu religiöser Bildung unter pluralen Bedingungen trans- und interdisziplinär zu reflektieren und zeitgemäße Ansätze und Modelle für religiöse Bildung in Kindergärten, Schulen und Erwachsenenbildung zu entwickeln.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind: religiöses Lernen und religiöse Bildung in einer pluralen Gesellschaft, Fachdidaktik interdisziplinär, subjektive Theorien, Gewalt in Familien und Schulen, Gender in (religiösen) Bildungsprozessen und Bildungsinstitutionen.