Antonia Paljakka, BA MA


Antonia Paljakka, BA MA

Porzellangasse 4
1090 Wien
Zimmer: 335

T: +43-1-4277-60028
antonia.paljakka@univie.ac.at

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Aktuelle Lehrveranstaltungen


Forschungsschwerpunkte

  • Bullying und Kinderrechte
  • LehrerInnenbildung
  • Reflexion pädagogischer Praxis
  • Bildungstheorie
  • Philosophische Methoden

 

Tätigkeitsbereiche

  • Forschung im Bereich des eigenen Dissertationsvorhabens
  • Redakteurin beim journal für lehrerInnenbildung
  • Lehre im Bereich der allgemeinen bildungswissenschaftlichen Grundlagen am ZLB (ab WS 2017/18)
  • Mitarbeit am Kinderrechte-Projekt der Projektgruppe 4 zur Sozialisation in Familie, Kindergarten und Schule

 

Wissenschaftliches Profil

Publikationen

Zeige Ergebnisse 0 - 3 von 3

Bullying unter SchülerInnen aus Sicht der Kinderrechte : Herausforderungen und Konsequenzen für Österreich. / Paljakka, Antonia.

in: SchulVerwaltung aktuell, Nr. Jg. 6, Heft 2, 04.2018, S. 43-45.

Veröffentlichung: Beitrag in FachzeitschriftArtikel


Bullying als kinderrechteverletzende Praxis : Ein Vergleich der österreichischen und finnischen Anti-Bullying-Strategien. / Paljakka, Antonia; Schluß, Henning (HerausgeberIn); Sattler, Elisabeth (HerausgeberIn).

1. Aufl. Berlin : Logos Verlag, 2017. 139 S. (Beiträge zur Bildungstheorie und Bildungsforschung; Band 3).

Veröffentlichung: Buch


Projektgruppe 4 (PG4): Sozialisation in Familie, Kindergarten und Schule : Arbeitsbericht zur 2. Projektphase (2015-2018). / Schrittesser, Ilse; Schober, Barbara; Breinbauer, Ines Maria; Berger, Ernst; Lietze, Stefanie; Paljakka, Antonia.

45 S. Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (BMBWK). 2016, Projektbericht.

Veröffentlichung: Sonstige VeröffentlichungSonstiges


Zeige Ergebnisse 0 - 3 von 3